Der Erlebnisbauernhof

EIN MULTIFUNKTIONALER LANDWIRTSCHAFTLICHER BETRIEB

Der Erlebnisbauernhof

Der Erlebnisbauernhof ist in der regionalen Liste der Betriebe aufgeführt, die zur Ausübung von Landtourismus-Aktivitäten befugt sind. Es ist ein idealer Ort für Erwachsene und Kinder, eine Oase der puren Entspannung zwischen Olivenbäumen und zahmen Tieren, in der Besucher aufregende Momente mitten im Grünen der Natur verbringen können. Die Räume des Bauernhofs sind speziell dafür konzipiert und gebaut, um Unterkunft für Familien, Schülerschaften und Besuchergruppen bereitzustellen.

Durch unsere Bildungsaktivitäten, die hauptsächlich unter freiem Himmel durchgeführt werden, ermutigen wir junge Menschen dazu, das Bewusstsein für Biodiversität, soziale Landwirtschaft mit geringen Umweltauswirkungen und den Schutz der Umwelt selbst zu entwickeln, indem wir umweltfreundliches und nachhaltiges Verhalten fördern.

Vom Olivenbaum zum Öl

OLIVENBAUER FÜR EINEN TAG
Der wichtigste Bildungsweg ist sicherlich der, der sich auf die Umwandlung von Oliven in Öl bezieht. Kindern wird eine lustige Aufgabe angeboten, die darin besteht, sich durch die Olivenernte wie durch Zauberei in echte Olivenbauer zu verwandeln und selbst zu den absoluten Protagonisten zu werden. Durch die Stimme eines fachkundigen Führers werden dann die verschiedenen Stufen der landwirtschaftlichen Produktionskette erklärt, die es Ihnen ermöglichen, besonders hochwertiges natives Olivenöl extra zu erhalten. Die Erlebnisroute sieht die Beteiligung an allen verschiedenen Stufen vor: von der manuellen Ernte über die Erläuterung der verschiedenen Hilfsmittel bis hin zur Veranschaulichung der mechanischen Ernte. Das Hauptziel ist es, junge Menschen zu ermutigen, sich den alten ländlichen Traditionen zu nähern, um durch Entdeckung zu lernen und folglich neue Kenntnisse und Fähigkeiten zu entwickeln. Nach der Erntephase auf dem Land werden wir in die Betriebsanlagen umziehen, in denen sich die hochmoderne und technologische Ölmühle befindet, das echte Herzstück des gesamten Betriebs.

Von den Trauben bis zum Wein

Eine Bildungsaktivität durch die sich Kinder durch sensorische Stimulation dem Anbau der Weinrebe, der Trauben und des Weins nähern. Ihnen wird ein Weg in den Weinberg geboten, auf dem sie selbst aktiv an der Ernte und Umwandlung von Trauben in Most teilnehmen können. Dies ist eine Gelegenheit, eine spielerische und lernende Erfahrung zu machen, die sie zu absoluten Protagonisten der verschiedenen Produktionsstufen macht.

Brot und Öl in der Ölmühle

Nach dem ersten Teil des Workshops haben Kinder, die unseren Bauernhof besuchen, die Möglichkeit, eine köstliche, gesunde und echte Zwischenmahlzeit zu genießen, wie er früher war: basierend auf Brot, das in einem Holzofen gebacken wurde, mit unserem nativen Olivenöl extra.

Die Taufe des Sattels

Ein weiterer positiver Annäherungsversuch für Jungen ist das Pferd. Je nach Alter können Kinder reiten und unter freiem Himmel im Sattel spazieren gehen, entlang des Weges, umgeben von majestätischen und jahrhundertealten Olivenbäumen, in direktem Kontakt mit der Natur, wodurch ihr körperliches Gleichgewicht und ihre motorischen Fähigkeiten verbessert werden. Sie werden in der Lage sein, die Pferde ohne Angst zu streicheln, ihre Gewohnheiten und die Pflege, die sie benötigen, kennenzulernen, sie zu füttern und dabei durch direkte Erfahrung neues Wissen zu erwerben.

Die Tiere auf dem Bauernhof

Entlang der gesamten Strecke werden Kinder auf freie Weise in direkten Kontakt mit den Tieren des Bauernhofs kommen. Sie werden die Möglichkeit haben, Pferde, Ponys, Esel und Zicken zu bewundern. Dies ist einer der unvergesslichsten Momente für die Kleinsten, die Kontakte mit Tieren knüpfen, sie streicheln, sie essen sehen, ihre Schreie hören und die Umgebung, in der sie leben, und ihre Gewohnheiten auf spielerische Weise entdecken, was bedeutet, sich ihrer Welt zu nähern und Interesse und Neugier in jedem von ihnen zu erwecken.

Eselpflege

Sowohl Erwachsene als auch Kinder werden in der Lage sein, sich mit dem Esel vertraut zu werden, einem zahmen, warmen Tier, einem Liebhaber von Kuscheln, der überhaupt nicht aggressiv ist. Zu Unrecht jahrelang als dummes und hartnäckiges Tier angesehen, das nur für landwirtschaftliche Arbeiten geeignet ist, verfügt es stattdessen auf eine lebhafte Intelligenz. Der Esel ist daher auch dank seiner liebevollen Wesenart ein hervorragendes Lehrmittel, das für den direkten Kontakt mit Kindern geeignet ist, insbesondere wenn sie schüchtern sind, wodurch sie ihr Selbstwertgefühl entwickeln und dabei Selbstvertrauen und Mut erwerben können. Sogar jene ängstlichen Subjekte können davon profitieren, die sich mit einem Tier eine Beziehung eingehen und ein Verhältnis von Vertrauen und gegenseitigen Respekt mit ihm aufbauen können.

Recycling-Workshop

Ein sehr wichtiges pädagogisches Projekt, das darauf abzielt, Kindern den Wert der Umwelt und die Notwendigkeit zu erklären, sie durch die korrekte Verwendung einer separaten Sammlung zu schützen, um ihr Recycling sicherzustellen und ihnen zu erklären dabei, wie aus jedem unbrauchbaren Objekt neue nützliche Objekte hergestellt werden können. Die Bedeutung der Reduzierung von Lebensmittelverschwendung wird ebenfalls hervorgehoben, beginnend mit dem, was auf unseren Tellern übrig bleibt, um Abfall zu verwerten, Lebensmitteln einen Mehrwert zu verleihen und ihn zu preisen. Dank des Recyclings wird die Umweltverschmutzung reduziert und eine bessere Zukunft garantiert.

Vom Samen zur Pflanze

Das Ziel dieser Aktivität ist es, das Geheimnis des Wachstums eines Sämlings zu entdecken. Kinder haben die Möglichkeit, einen Sämling in einem Topf mit Erde zu pflanzen, den sie dann mit nach Hause nehmen können, wo sie sich nach den verschiedenen Wachstumsphasen weiter darum kümmern können, um die Früchte ihrer Anstrengung zu sehen und mit ihren eigenen Händen zu berühren.

Die Vogelscheuche

Diese seltsame Gestalt, die in der Vergangenheit als aufmerksamer Hüter der Ernte der Protagonist der Felder war, ist jetzt ein einfaches und lustiges dekoratives Element unserer landwirtschaftlichen Betriebe geworden. In diesem Workshop, der immer wieder großes Interesse bei Schülerschaften erweckt, die sich dafür entscheiden, den in ihren Bildungsweg aufzunehmen, wird eine Gruppenarbeit vorgeschlagen, um eine Vogelscheuche mit recyceltem Material zu schaffen, das von uns zur Verfügung gestellt wird, damit Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.
SIND SIE EINE SCHULE?

Möchten Sie eine Besichtigung des Bauernhofs mit Führung buchen?


Wenn Sie eine Schülerschaft sind und auch einen Tag in der Natur erleben möchten, können Sie das ausfüllbare Formular (in der Word-Version) herunterladen, um die Buchung einer Besichtigung mit Führung unseres Erlebnisbauernhofs anzufordern!
Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, senden Sie es uns per E-Mail, gescannt und unterschrieben.
Wir warten auf dich!

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.